Urlaubsfinder

Bis 40% Last-Minute-Rabatt!
Mit einem Durchschnitt von 9,4 bewertet

Neueste Informationen zum Coronavirus COVID-19

Update 22 Mai 2020, 08:28 Uhr

Neue Maßnahmen der niederländischen Regierung. Diese wurden am 19-05-2020 eingeführt und gelten für Ihren Bootsurlaub:

  1. Es gibt kein Einreiseverbot, aber es besteht eine dringende Bitte, zu Hause zu bleiben.
    Die Niederlande und unser Unternehmen werden nicht „gesperrt“ durch die genommen Maßnahmen.
  2. Wenn Sie noch fahren möchten, ist dies zulässig.
    1. Ab 1 Juni gilt: Gehen Sie nicht mit zehn oder mehr Personen (außer Familien) aus, es sei denn, Sie können garantieren, dass Sie 1,5 Meter voneinander entfernt bleiben.
      Unserer Meinung nach sind unsere Schiffe geräumig genug, um dies zu erreichen.
      Halten Sie immer einen Abstand von 1,5 Metern ein, auch an Schleusen und Liegeplätzen.
    2. Vermeiden Sie soziale Kontakte mit anderen Wassersportlern
    3. Wenn Sie Husten oder eine Erkältung haben oder ein Familienmitglied Fieber hat, bleiben Sie zu Hause!
    4. Vermeiden Sie Menschenmassen in Gebieten, dann segeln Sie nicht.
  3. Ab 5. Mai 2020 werden die Brücken und Schleusen in Friesland wieder normal bedient. Mo – Son 09.00 bis 19.00
  4. Sanitäranlagen in Yachthäfen bleiben geschlossen. Jeder Yachthafen kann seine eigenen Maßnahmen ergreifen. Es ist auch möglich, dass ein Yachthafen vollständig geschlossen ist. Bisher haben wir nur wenige Berichte darüber erhalten.
  5. Ab 1 Juni sind Horeca, Museen und andere öffentlichen Orte mit massnahmen wieder geöffnet.

Wir bieten eine möglichst sichere Umgebung für unsere Gäste und hoffen, zu einem angenehmen erholsamen Bootsurlaub im weiten Friesland beitragen zu können.

Wir kommen mit dem Auto. Gibt es Ausnahmen für die Beförderung von Personen, die nicht zu meinem Haushalt gehören?

Die Vereinbarung sieht vor, dass wir immer einen Abstand von 1,5 Metern einhalten, wenn wir nicht zu einem Haushalt gehören. Es gibt keine Ausnahmen von dieser Regel. Da Sie im Auto so dicht beieinander sitzen, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie das Coronavirus bekommen und sich ausbreiten. Sie können mit einer Geldstrafe belegt werden, wenn Sie mit 3 oder mehr Personen in einem Auto unterwegs sind und nicht zum selben Haushalt gehören.

Aktuelle Informationen zu Coronavirus in den Niederlanden

Es gibt viele Gerüchte, Spekulationen und falsche Berichte im Internet über die Ausbreitung des Coronavirus und die Maßnahmen, die in den Niederlanden gegen seine Ausbreitung getroffen werden. Deshalb informieren wir Sie über diese Seite über die Berichte die von offizieller Seite herausgegeben werden. Wir werden versuchen, diese Informationen auf dem neuesten Stand zu halten.

Die Informationen stammen von der Website des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit und Umwelt RIVM und von der Website der Nationalen Regierung, also von einer offiziellen Stelle.

Keine Reisebeschränkungen in den Niederlanden

Derzeit gibt es keine Einschränkungen bei der Einreise oder Reise in und in die Niederlande. Die restriktiven Veranstaltungsbestimmungen für mehr als 100 Personen wurden bis zum 1. Juni verschärft. Dies bedeutet, dass Veranstaltungen für mehr als 100 Personen abgesagt oder verschoben werden. Es gibt immer noch kein Reiseverbot von und nach den Niederlanden, aber unsere Regierung fordert uns auf, zu Hause zu bleiben.

Horeca, Museen und andere öffentliche Orte sind bis zum 20. Mai geschlossen.

Häufig gestellte Fragen:

Sind Sie wegen des Corona-Virus noch zu Erreichen und offen?

Unser Yachthafen und unsere Schiffe stehen unseren Gästen weiterhin zur Verfügung. Wir bemühen uns, Ihre Reise so unkompliziert wie möglich zu gestalten, damit Sie Ihren Bootsurlaub ohne Sorgen genießen können.

Kann ich meine Reise wegen des Corona-Virus stornieren?

Solange Sie nicht infiziert sind oder den Verdacht haben, mit dem Corona-Virus infiziert zu sein, gibt es keinen Grund, die gebuchte Reise mit HW Yachtcharter zu stornieren. Wenn Sie aufgrund früherer Krankheiten zur Risikogruppe gehören, müssen Sie Ihre Reisepläne berücksichtigen. Wir empfehlen Ihnen, unser kostenloses Umbuchungsschema für 2020 zu verwenden.

Wenn Sie dennoch stornieren möchten, konsultieren Sie bitte Ihre Bedingungen für Ihre eigene Reise- und Stornoversicherung.

Ich habe Angst, weil ich aufgrund meines Alters zur Risikogruppe gehöre. Kann ich stornieren?

HW Yachtcharter beobachtet die Situation des Corona-virus und die Empfehlungen der Gesundheitsbehörden genau. Seien Sie versichert, dass die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter unsere absolute Priorität ist.

Eine Bootsfahrt gehört nicht zu den Risikogruppen der niederländischen Regierung, Sie reisen in Gruppen von weniger als 100 Personen. Darüber hinaus haben wir Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass nie mehr als ein Mieter gleichzeitig an unserer Rezeption ist. Wir sind sehr streng. Darüber hinaus haben wir eine Reihe von Vorsichtsmaßnahmen getroffen, siehe unten auf dieser Seite.

Wenn Sie dennoch stornieren möchten, konsultieren Sie bitte Ihre Bedingungen für Ihre eigene Reise- und Stornoversicherung.

Was passiert, wenn das Coronavirus in einem Schiff entdeckt wird?

Wenn ein Fall identifiziert wird, werden die medizinischen und Gesundheitsbehörden unverzüglich benachrichtigt. Verfahren für Infektionskrankheiten werden dann sofort auf Empfehlung von Regierungsbehörden eingesetzt.

Bekomme ich mein Geld zurück, wenn es in den Niederlanden ein Einreise- oder Reiseverbot gibt?

Im Moment gibt es kein Einreiseverbot, wir schauen uns das pro Tag an. Für diese Situation gibt es keine goldene Regel. Wenn das Einreiseverbot kommt, werden wir die Möglichkeiten prüfen.

Bis dahin empfehlen wir Ihnen, Ihre eigene Reise- und Stornoversicherung zu konsultieren.

Ich habe eine Stornoversicherung über HW Yachtcharter abgeschlossen, ist diese Situation abgedeckt?

Die Stornoversicherung von HW Yachtcharter deckt keine Naturkatastrophen, Virenausbrüche oder negativen Reisehinweise ab. Nur wenn Sie mit dem Corona-Virus Covid-19 infiziert sind, können Sie Ihre Reise mit einer ärztlichen Erklärung stornieren.

Haben Sie noch weitere Fragen?

Bitte kontaktieren Sie uns nur, wenn Ihre Reise vor dem 1. Mai beginnt
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere Rezeption unter:

  1. E-Mail: info@hwyachtcharter.nl
  2. Telefoon: 0031 566 624062 (übliche Anrufkosten)
  3. WhatsApp: 0031 6-13351766

Maßnahmen von HW Yachtcharter

  1. Wir bitten Sie, die Kaution per Banküberweisung zu überweisen. Wir senden Ihnen dazu eine separate E-Mail.
  2. Wir begrenzen die Anzahl der Gäste, die gleichzeitig an der Rezeption sind, auf maximal 1 (Hauptmieter).
  3. Wir bitten dann auch nur den Hauptmieter, sich im Büro zu melden. Die Mitreisenden können im Auto warten, bis Sie einsteigen können.
  4. Für Ihre und unsere Hygiene stellen wir an Bord Wäschesäcke zur Verfügung, in die alle Bettwäsche nach dem Urlaub gelegt werden muss.
  5. Wir bitten Sie, Ihr eigenes Kopfkissen mitzubringen.
  6. In unserem Hafen geben wir Ihnen nicht die Hand, aber wir empfangen Sie mit einem freundlichen Lächeln
  7. Bei der Eingabe bitten wir Sie, zuerst Ihre Hände zu waschen, bevor Sie sich beim Check-in melden.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, Bleib Gesund, und hoffentlich bis bald in unserem Hafen,
Hans Willem Rienks & Mit arbeiters

Unsere gäste geben uns eine durchschnittliche bewertung von 9.4! Mehr Bewertungen anschauen